Investityourself
Investityourself

Unsere Historie

Investityourself ist anders: Hier steckt keine Bank, Sparkasse oder ein freier Vermögens- und Anlgeberater dahinter, sondern eine Anwaltskanzlei!

 

Rechtsanwalt Karl W. Müller hat das Investityourself - Konzept erdacht. Er betreibt mit Freude und Begeisterung seit 1975 eine renommierte Anwaltskanzlei und findet daneben noch die Zeit, sich vielfältig zu engagieren. Er ist z. B. Präsident eines Yachtclubs, Beiratsvorsitzender des höchsten Wohnhauses Deutschlands und hat ein Buch über ein besonderes historisches Schiff der Stadt Köln geschrieben.

 

Im Zuge seiner vieljährigen zivilrechtlich ausgerichteten Tätikeit als Rechtsanwalt wurde RA Müller auch häufig mit Anlageproblemen befasst, sei es, dass die Mandanten Geld bei schlecht gehenden Anlagen zu verlieren drohten, sei es, dass RA Müller um Rat und Hilfe bei Anlageentscheidungen befragt wurde.

 

Dabei wurde eins klar und deutlich: Unser Land ist eine von den Sparkassen und Banken monopolisierte Anlageeinöde, in der alle gezwungen sind, sich der Hilfe von Sparkassen, Banken und Beratern aller Art zu bedienen, wenn mit dem mühsam erarbeiteten Geld Vermögen gebildet werden soll. Dabei ist die Beratungsqualität der angeblichen Fachleute eher noch schlechter als die Gutgläubigkeit und Leichtfertigkeit der Geldanleger.

 

RA Müller zog die Konsequenz und versuchte, zunächst in kleinerem Kreise die Qualität von Anlageentscheidungen zu verbessern. Dabei ging es ihm darum, schon im Vorfeld eines späteren Scheiterns das Augenmerk und die Qualitätsansprüche der Anleger zu schärfen, statt nach einem Anlagedesaster meist ohne Erfolgsaussicht in Insolvenz und Betrugsverfahren meist aussichtslose Ansprüche weiter zu verfolgen, womit das Unglück häufig nur vergrössert statt verkleinert wird.

 

Vergleichbar der allgemeinen Rechtsberatung in allen Lebenslagen wurde so das Konzept einer vorsorgenden anwaltlichen Vermögensberatung entwickelt. Dieses Konzept erfasst alle Lebensbereiche der Vermögensvorsorge in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht: z.B. bei Ehe, Beruf, Erbschaft und Vermögensvorsorge im Unternehmen. Angestrebt werden hier ebenso individuelle wie auch steueroptimierte Lösungen, wobei der wirtschaftliche Erfolg des Konzepts mehr als die Steueroptimierung im Vordergrund steht.

 

Ein von RA Müller für besonders wichtig angesehener Teilaspekt im Rahmen der anwaltlichen Vermögensvorsorge ist die Geldanlage in Aktien, für die RA Müller schon seit 1978 ein besonderes Interesse entwickelt hat. Angesichts der Beratungsinkompetenz von Sparkassen, Banken und freien Beratern hat er dabei das Investityourself-Konzept entwickelt, von dem jeder profitieren kann, der den nötigen Fleiss und Begeisterung aufbringt. Mit Hilfe einiger Anleger, die sich von dem Konzept überzeugt haben, wird das Konzept auch für "Follower" geöffnet, natürlich zu anständigen Preisen und mit hohen Gewinnaussichten für diejenigen, die sich engagieren wollen.

 

 

Chronologie

 

1975

Zulassung von RA Müller als RA in Köln

 

1978

Erste grössere Wertpapieranlagen

 

1980

Konzept Wechselanlage: Immobilien Wertpapiere

 

1985

Aufnahme der Beratung von Klienten in Vermögensangelegenheiten

 

1990

Erfahrungen mit Merill Lynch und US-Anlagen

 

1992

Entdeckung der Direktanlagebanken

 

1995

Formulierung erster Anlageprinzipien

 

1997

Arbeit an Depots und Prüfung von Aktien-Anlagetheorien

 

2001

Entwicklung der ersten eigenen Ansätze

 

2005

Entdeckung des Wahrscheinlichkeitsprinzips als Schlüssel für den Aktienerfolg

 

2007

Suche und Zusammenstellung von Wahrscheinlichkeitskomponenten

 

2008

Scores

 

2009

Beginn der Datenbank

 

2010

Cloud

 

2011

Programmfortentwicklung in der Cloud

 

2012

Fibel: Spekulation mit Aktien

 

2013

Programmfortentwicklung Cloud und Investityourself - Konzept.

Arbeit an Neuauflage der Fibel auch für Optionsscheine und Derivate zum Zwecke einer Zeitrafferfunktion -- Öffnung von Investityourself für mehr Anleger

 

 

 

 

 

Aktuelle Meinungen - nachzulesen unter "Wikifolio" und "Börsenampel"zur aktuellen Börsenlage und unter "Forum" zu:

News-Stream (www.finanznachrichten.de)

RSS-Feeds werden geladen...
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Investityourself