Investityourself
Investityourself

Russische Aktien

"Krimdelle"

 

Auch die Krimkrise wird den schon jahrelangen Aufwärtstrend der Börsen nicht beenden. Wie im Kapitel "Börsenampel" dargelegt, bleibt diese "grün"!.

Es spricht also einiges dafür, dass die Krimkrise einige Aktien in ihrem Kurswert nur voübergehend negativ beeinträchtigt. Ist unsere Einschätzung richtig, dass die Krise jetzt schon überstanden ist, müssten die Aktien bald wieder steigen und auf ihr normales Bewertungsniveau zurückfinden.

Auf welche Aktien können wir hier setzen?

 

Zunächst natürlich auf negativ beeinflusste russische Aktien.

 

Aber welche?

 

Bei den russischen Aktien kommen nach unserem  Investityourself Bewertungssystem eigentlich nur die folgenden Aktien als investitionswürdig in Betracht.

 

OAO Gazprom                       903276

JSC NMC Norilsk Nickel        676683

Luxoft Holding                       A1W1QF

Yandex                                    A1JGSL

 

Die ersten beiden Aktien sind bekannte Rohstoffaktien. Da wir ohnehin in Hinblick auf einen zu erwartenden wirtschaftlichen weltweiten Aufschwung unser Engagement in Rohstoffaktien verstärken wollen, können wir auch hier Positionen aufbauen. Die Aktien sind nach normalen Bewertungskriterien sehr günstig.

 

In Russland gibt es aber nicht nur Rohstoffe. Es entsteht auch ein riesiger Softwaremarkt mit tüchtigen Fachleuten. Deshalb gefallen uns auch die beiden letzten Aktien gut. Auch sie haben schon ohne "Krimdelle" eine gute Chance auf Kursgewinne. Das zählt ja für uns.

 

Auch deutsche Aktien haben eine "Krimdelle". Zu nennen sind Adidas und Metro. Auch hier kann man über eine Spekulation darauf nachdenken, dass die Kursschwäche nur eine vorübergehende "Kursdelle" ist. Bei beiden Werten sind auch Hebelpapiere im Marktangebot!

 

Wer nichts riskiert, gewinnt auch nicht!

 

22.03.14

Dagobert

Aktuelle Meinungen - nachzulesen unter "Wikifolio" und "Börsenampel"zur aktuellen Börsenlage und unter "Forum" zu:

News-Stream (www.finanznachrichten.de)

RSS-Feeds werden geladen...
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Investityourself